Wissenschaftliche/r Berater/in Doktoratsbereich (60%)

Die Universität Basel ist eine Hochschule von internationalem Ruf, welche in Forschung und Lehre hervorragende Leistungen erbringt. Gegründet 1460, kann sie als älteste Universität der Schweiz auf eine über 550-jährige erfolgreiche Geschichte zurückblicken.
 
Das Ressort Bildungsangebote im Vizerektorat Lehre unterstützt Rektorat, Fakultäten und Fachbereiche bei der (Weiter-) Entwicklung und Umsetzung von BA-, MA- und Promotions-Studienangeboten sowie beim Angebot von Weiterbildungskursen an der Universität Basel.
 
Für den Bereich der Graduiertenausbildung im Graduate Center (GRACE) suchen wir
 
per 1. Oktober 2021 oder nach Vereinbarung
eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in Doktoratsbereich (60%).

Ihre Aufgaben

  • Sie wirken mit bei der Betreuung und Begleitung der Einrichtung und des Betriebs sowie zentralen Verwaltung (u.a. Finanzen) von Doktoratsprogrammen und Graduiertenschulen.
  • Sie begleiten Evaluationen (Doktoratsprogramme, Graduiertenschulen) u. a. im Rahmen des Qualitätsmanagements Doktorat.
  • Sie unterstützten, koordinieren und steuern die Revisionen der Promotionsordnungen.
  • Sie organisieren verschiedene Anlässe im Bereich des Graduate Centers und/oder wirken dabei mit.
  • Sie tragen die Verantwortung für und koordinieren die Cotutelles de thèse seitens der Universität Basel.
  • Sie entwickeln zusammen mit dem Team neue Förderangebote und Veranstaltungsformate für Doktorierende und Postdocs.
  • Sie sind bei Bedarf im Team für weitere (kommunikative, organisatorische, administrative etc.) Aufgaben im Bereich der Graduiertenausbildung zuständig.

Ihr Profil

  • Ihre Ausbildung umfasst ein abgeschlossenes Hochschulstudium. Eine Promotion ist von Vorteil.
  • Sie verfügen über administrative Arbeitserfahrung, optimalerweise im akademischen Management oder im hochschulnahen Bereich.
  • Sie bringen die Bereitschaft und Fähigkeit zu verantwortlichem Projektmanagement mit.
  • Sie sind eine belastbare, kooperationsfähige und selbständig arbeitende Persönlichkeit mit ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten und hoher Sozialkompetenz.
  • Sie überzeugen mit ihrer strukturierten Arbeitsweise und zeichnen sich durch Flexibilität und Engagement aus.
  • Sie bringen sehr gute mündliche und schriftliche Deutsch- und Englischkenntnisse mit.

Wir bieten Ihnen

  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld
  • die Möglichkeit zu Kontakt und Kooperation mit allen Fakultäten einer Volluniversität
  • Zusammenarbeit mit den anderen Teams des Ressorts Bildungsangebote
  • Campus an zentralem Standort mit guter Verkehrsanbindung
  • die Möglichkeit, teilweise im Homeoffice zu arbeiten
  • zeitgemässe Anstellungsbedingungen und Sozialleistungen im Rahmen der universitären Besoldungsordnung

Bewerbung / Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung über das Online-Bewerbungsportal der Universität (siehe Button unten). Bewerbungen auf anderen Wegen werden nicht berücksichtigt. Die Bewerbungsfrist endet mit der Deaktivierung dieser Ausschreibung, sobald eine ausreichende Anzahl qualifizierter Bewerbungen vorliegt.
Leitung Graduate Center: Dr. Stefanie Hof.