Assistenzstelle

60%

An der Juristischen Fakultät der Universität Basel ist auf den 1. Mai 2021 oder nach Vereinbarung eine 60%-Stelle als wissenschaftliche Assistentin/ wissenschaftlicher Assistent im Fachbereich Strafrecht / Grundlagen des Rechts zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Verfassen einer juristischen Dissertation mit Bezug zu den angegebenen Forschungsschwerpunkten
  • Unterstützung des Inhabers der Professur für Grundlagen des Rechts und Life Sciences-Recht in der Lehre (u.a. Strafrecht, Medizinstrafrecht, Rechtssoziologie und Rechtsphilosophie)
  • Mitarbeit bei nationalen und internationalen Forschungsprojekten in den Bereichen Life Sciences-Recht, Grundlagen des Rechts und Strafrecht
  • allgemeine administrative Lehrstuhlaufgaben
  • Mitwirkung in der Lehre (2 SWS)

Ihr Profil

Sie haben einen überdurchschnittlichen Masterabschluss oder vergleichbaren ausländischen Universitätsabschluss in Rechtswissenschaften. Eine hohe Einsatzbereitschaft und selbständige Arbeitsweise zeichnet Sie ebenso aus wie kommunikative Fähigkeiten und ein flüssiger Schreibstil.

Wir bieten Ihnen

  • fachliche Unterstützung
  • innovatives Arbeitsumfeld
  • Möglichkeiten zur wissenschaftlichen Profilierung
  • Anstellungsbedingungen gemäss Personal- und Gehaltsordnung der Universität Basel

Bewerbung / Kontakt

Bitte senden Sie uns folgende Bewerbungsunterlagen: Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, Masterarbeit, Exposé des geplanten Dissertationsprojektes (max. 10 Seiten), Referenzen. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 15.02.2021 in elektronischer Form als PDF an heide.sampson@unibas.ch.

Weitere Auskunft
Für Auskünfte steht Ihnen Prof. Dr. iur. Bijan Fateh-Moghadam, Professor für Grundlagen des Rechts und Life Sciences-Recht, E-Mail office-fateh-ius@unibas.ch gerne zur Verfügung.