Abteilungsleiter*in Integrierte Medienbearbeitung (80-100%)

Per 1. November 2021 oder nach Vereinbarung

Die Universitätsbibliothek Basel (UB Basel) ist mit ihren fünf Standorten eines der wichtigsten öffentlichen Informationszentren der Region. Mit einem Bestand von rund 7.5 Millionen Büchern und E-Books, Fachdatenbanken und Zeitschriften sowie ihrem bedeutenden, bis ins 8. Jahrhundert zurückreichenden historischen Bestand gehört sie zu den grossen wissenschaftlichen Bibliotheken der Schweiz. Zugleich ist die UB Kantonsbibliothek von Basel-Stadt und für die Öffentlichkeit zugänglich. In ihrer Rolle als Vermittlerin zwischen Wissenschaft und Gesellschaft bietet sie verschiedenen Anspruchsgruppen einen vielseitigen Lern- und Begegnungsraum.

Für die Abteilung «Integrierte Medienbearbeitung», angesiedelt im Bereich «Moderne Sammlungen», suchen wir eine Leitung. Ziel dieser neuen Stelle ist die organisatorische Zusammenführung der gegenwärtigen Abteilungen «Erwerbung & Bestandsentwicklung» (inkl. E-Media Team) und «Katalogisierung». Gesucht wird eine Führungskraft, die Flexibilität zwischen den Teams schafft, um die Medienbearbeitung insgesamt zu optimieren mit dem Ziel einer stärkeren Integration der Aufgaben. Geplante Veränderungen werden in einem partizipativen Prozess erarbeitet und umgesetzt. Zur Steigerung der Effizienz über alle Abteilungen und Standorte hinweg ist eine enge Zusammenarbeit mit dem Fachreferat und dem Bibliotheksnetz Region Basel erwünscht.
Dank Ihrer besonderen Kenntnisse und Erfahrungen in einem Gebiet der Medienbearbeitung sind Sie auch in der Lage, selber im Tagesgeschäft mitzuarbeiten und ein Team zu leiten.

Ihre Aufgaben

  • Aufbau und Leitung der Abteilung «Integrierte Medienbearbeitung»
  • Optimierung der Arbeitsabläufe im Sinne einer guten Effizienz, nachhaltigen Qualität und eines bestmöglichen Ressourceneinsatzes
  • Enge Zusammenarbeit mit den benachbarten Abteilungen
  • Kommunikation und Kooperation auf lokaler und nationaler Ebene
 

Weitere Aufgaben der Leitungsstelle
  • Strategisches und operatives Management der «Integrierten Medienbearbeitung» gemäss den Zielen des Bereichs «Moderne Sammlungen» der UB Basel und der Universität Basel
  • Abteilungs- und Teamleitung sowie Personalführung
  • Stellvertretung des Bereichsleiters «Moderne Sammlungen»
  • Vertretung der UB Basel in regionalen und überregionalen Gremien
  • Mitarbeit oder Leitung von Projekten

Ihr Profil

  • Diplom "Bachelor of Science FH in Informationswissenschaft" oder MAS «Bibliotheks- und Informationswissenschaft», idealerweise Weiterbildung in Projekt-/Change Management
  • Vertiefte Fachkenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich der Erwerbung, Bestandsentwicklung oder Katalogisierung
  • Mehrjährige Erfahrung in der Abteilungsleitung, Personalführung und im Change Management
  • Erfahrung im Projektmanagement und Projektarbeit
  • Interesse an der universitären und nationalen Zusammenarbeit
  • Teamorientierte, eigenverantwortliche und flexible Arbeitsweise
  • Schnelle Auffassungsgabe und kreatives problemorientiertes Denken
  • Professionelles Auftreten, gute kommunikative Fähigkeiten
  • Neben sehr guten Kenntnissen in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift sind Französischkenntnisse von Vorteil
  • Kenntnisse zu den Geschäftsmodellen und Entwicklungen zu Open Access

Wir bieten Ihnen

  • eine verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeit in einem dynamischen und zukunftsgerichteten Arbeitsfeld der UB Basel
  • einen Arbeitsplatz an der UB-Hauptbibliothek, am Rande der Altstadt von Basel
  • attraktive Anstellungsbedingungen und Sozialleistungen gemäss den Richtlinien der Universität Basel

Bewerbung / Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung bis spätestens 26. September 2021. Bitte beachten Sie, dass wir ausschliesslich Bewerbungen durch unser Online-Tool berücksichtigen.
 
Ihr Kontakt für diese Stelle:
Dr. David Tréfás
Leiter Abteilung Moderne Sammlungen
Universitätsbibliothek Basel
T: +41 61 207 31 18
david.trefas@unibas.ch
www.ub.unibas.ch